Erich's Sonntagsgedanke (09.08.2020)

Polizeipfarrer i.R. Erich Elpers Sonntagsgedanken 

Hallo Ihr Lieben! Allen Gruß und Segen! 

Diesmal etwas Kurzes aus dem Büchlein von dem Benediktiner Alber Altenähr: 

Psalmen-Schnipsel. „Psalm1“ 

Selig der Mensch,
der nicht billig daherredet,
der nicht im Weltgerenne mitläuft, nicht in der Menge sich versteckt, sondern bereit ist,
den neuen Menschen zu wagen, und auf das Wunder hofft,
dass es geschieht.
Sein Stolpern und sein Fallen
Sind geborgen in Gott“.

Allen einen gesegneten Sonntag und eine gelungene Woche.

Liebe herzliche Grüße Ihr und Euer

Erich Elpers 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was macht immun?