Erich für den 11.10.2020

 Hallo Ihr Lieben! Allen Gruß und Segen! 

Heute mal wieder etwas zum Schmunzeln: 
Reuven, Shimon und Levi machen Urlaub in New York. Sie übernachten in der sechzigsten Etage eines Appartement-Hauses. 
Als sie das Gebäude verlassen, um auf Entdeckungstour zu gehen, gibt Reuven Levi den Türschlüssel, da er Angst hat, ihn zu verlieren. 
Levi ist sich sicher, ob der Schlüssel bei ihm sicher ist. Deshalb geben sie ihn beim Portier ab.
Eines Abends kommen die drei Männer spät nach Hause, und da teilt der Portier ihnen mit, dass der Aufzug kaputt ist.
Sie müssen also sechzig Etagen zu Fuß hochlaufen. Um sich dabei abzulenken, soll jeder eine gewisse Zeit die anderen unterhalten: Reuven soll während der ersten zwanzig Etagen singen, Shimon während der nächsten zwanzig lustige Geschichten und Levi während der letzten zwanzig traurige Geschichten erzählen.

So schleppen sie sich mit Reuvens Gesang langsam hoch. Ab der zwanzigsten Etage beginnt Shimon mit seinen lustigen Geschichten.
Atemlos in der vierzigsten Etage angekommen, bitten Reuven und Shimon Levi nun seine traurigen Geschichten zu erzählen. Levi schaut sie an und sagt:

„Ich kann eigentlich nur an eine traurige Geschichte denken - wir haben den Schlüssel unten vergessen.“

Viel Freude.
Allen einen gesegneten Sonntag und eine gelungene Woche.

Liebe herzliche Grüße Ihr und Euer

Erich Elpers

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was macht immun?